Start Deine Region Bremerhaven POL-Bremerhaven: E-Scooter ohne Versicherungsschutz

POL-Bremerhaven: E-Scooter ohne Versicherungsschutz

127
0

Bremerhaven (ots) – In der Nacht zum 21.07.2020 kontrollierte die Polizei zwei Jugendliche im Stadtteil Eckernfeld. Der jüngere der 16- u. 17 Jahr alten Brüder fuhr kurz vor Mitternacht mit einem elektrisch angetriebenen Roller über den großen Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Stresemannstraße. Die Polizei stoppte den Jugendlichen kurz vor der Spadener Straße und stellte fest, dass der für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassene Roller kein erforderliches Versicherungskennzeichen hatte. Die Beamten überprüften die Fahrgestellnummer und fanden heraus, dass der E-Scooter vor kurzem entwendet wurde. Der Roller wurde sichergestellt. Nun wird wegen verschiedener Delikte gegen die Brüder ermittelt. Sie wurden ihren Eltern übergeben.

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell