Start Deine Region Bremen POL-HB: Nr.: 0430 –Drehbuch-Ende für Kinoeinbrecher–

POL-HB: Nr.: 0430 –Drehbuch-Ende für Kinoeinbrecher–

96
0
v.l. Anja Kluge-Nifke (PHK), Kirsten Dambek (PHK), Michael Steines (LPD), Christian Modder (PR), Jens Reimer (PHK), Jürgen Lindhorst (PHK), Frank Schröder (EPHK)

Bremen (ots) –

Einsatzkräfte der Bremer Polizei nahmen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drei mutmaßliche Einbrecher in Osterholz fest.

Das Trio verschaffte sich in der Hans-Bredow-Straße Zutritt zu einer Baustelle und zerstörte bei vier Baufahrzeugen die Scheiben. Die Eindringlinge entwendeten aus einem Bagger einen Feuerlöscher, kletterten auf das Baugerüst eines angrenzenden Kinos und schlugen mit dem Gerät die Büroscheibe ein. Die Diebe konnten so in das Gebäude einsteigen und lösten den Alarm aus. Sie versuchten noch über die Parkplätze zu flüchten, wurden aber von der schnell eintreffenden Polizei gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der Dursuchung der beiden 17 Jahre alten Jugendlichen und des 19-jährigen Intensivtäters fanden und beschlagnahmten die Ermittler Equipment aus dem Halunkenfachhandel, wie einen Seitenschneider oder Arbeitshandschuhe. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell